Deutsch English

Kategorien

Hersteller

Angebote

Homecast Magic Pro+ LINUX TWIN HDTV

Homecast Magic Pro+ LINUX TWIN HDTV
Statt 299,99 EUR
Nur ab 249,99 EUR
Sie sparen 17 % / 50,00 EUR

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Allgemeine Geschäftsbedingungen von

 
 

Online-Shop WWW.ELCOMSAT.AT

  1. Vertragspartner
  2. Geltungsbereich
  3. Angebot und Vertragsschluss
  4. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen
  5. Preise und Versandkosten
  6. Lieferung
  7. Zahlung
  8. Eigentumsvorbehalt
  9. Gewährleistung

 

1. Vertragspartner

1.1 Käufer:
Eine Privatperson, die auf eigene Rechnung handelt und die auf diesen Internetseiten, per Fax, telefonisch oder schriftlich Waren oder Dienstleistungen bestellt und damit die Absicht äußert, mit dem Verkäufer auf Basis dieser AGB einen Kaufvertrag abschließen zu wollen.
1.2 Verkäufer:
Online-Shop WWW.ELCOMSAT.AT

 

2. Geltungsbereich

2.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich, entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Käufers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Käufers die Lieferung oder Leistung an den Käufer vorbehaltlos ausführen.
2.2 Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Käufer zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niederzulegen.
2.3 Unsere Geschäftsbedingungen gelten auch für künftige Geschäfte mit dem Käufer.
2.4 Technische und optische Änderungen auch seitens des Herstellers, behalten wir uns ausdrücklich vor.
2.5 Die Informationen zu den auf diesen Internetseiten angebotenen Produkten (Abbildungen, Beschreibungen usw.) sind unverbindliche Angaben des Herstellers. Der Verkäufer übernimmt keine Garantie für ihre Richtigkeit oder Vollständigkeit.
2.6 Alle Informationen auf diesen Internetseiten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne eine schriftliche Genehmigung des Eigentümers nicht kopiert, vervielfältigt oder reproduziert werden.
2.7 Es gilt das aktuell gültige Kaufrecht der Tschechischen Republik.

 

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Unsere Angebote sind freibleibend. Aufträge gelten erst als von uns angenommen, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind.
3.2 Für die auf Bestellerwünsche ausgerichtete individuelle Zeichnungen, Pläne, Entwürfe und sonstige Unterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Dies gilt insbesondere für solche schriftliche Unterlagen, die als "vertraulich" gekennzeichnet sind.
3.3 Angebote sind gültig solange der Vorrat reicht.
3.4. Mit dem Absenden der Bestellung erklärt der Käufer verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.
3.5 Der Käufer wird vom Verkäufer über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Leistung unverzüglich informiert. Die eventuell bereits geleisteten Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

4. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen

4.1 Der Käufer hat das Recht, den abgeschlossenen Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der bestellten Leistung zu widerrufen und die bestellte Leistung zurückzugeben. Die Frist für den Widerruf beträgt 2 Wochen (14 Kalendertage) und beginnt bei Lieferungen von Waren mit deren Lieferung, bei Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Der Tag des Auslösens der Frist (Vertragsabschluss bzw. Lieferung) zählt nicht mit. Der Widerruf bedarf der Schriftform (E-Mail oder Brief) und kann ohne Angabe von Gründen erfolgen.
4.2 Der Widerruf ist ausschließlich zu richten an
WWW.ELCOMSAT.AT
Nova 245
CZ-67902 Rajecko
E-Mail: info@elcomsat.at
4.3 Das Widerrufsrecht besteht nicht
- beim Kauf von Waren, die nach Kundenwunsch angefertigt oder beschafft oder auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden angepasst wurden
- beim Kauf von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für die Rücksendung geeignet sind
- beim Kauf von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, deren Verpackung beschädigt wurde
- in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen
4.4 Im Falle eines wirksamen Widerrufs teilt der Verkäufer dem Käufer in seinem schriftlichen Widerruf-Einverständnis die Rücklieferanschrift für bereits gelieferte Waren mit. Der Käufer hat die bereits gelieferten Waren umgehend, spätestens jedoch innerhalb 14 Tage, auf eigene Kosten und Gefahr an die Rücklieferanschrift zurückzusenden.
4.5 Ist die Rücksendung der Ware nicht möglich, ist der Käufer verpflichtet, dem Verkäufer den vollen Wert der Ware und Kosten für den Versand zu ersetzen. Wurde die Ware bereits der Originalverpackung entnommen und benutzt, hat der Käufer dem Verkäufer ein angemessenes Entgelt für die Benutzung und eine Entschädigung für die eingetretene Wertminderung je nach Zustand der Ware in Höhe von 30% bis 50% des Warenwerts zu leisten.
4.6 Der Verkäufer erstattet dem Käufer bereits geleistete Zahlungen Zug um Zug gegen Rücksendung der Ware unverzüglich, spätestens jedoch nach 21 Tagen.

5. Preise und Versandkosten

 
5.1 Sofern keine andere Vereinbarung getroffen wurde, gelten die in der Bestellbestätigung aufgeführten Preise. Der Verkäufer behält sich jedoch Preisänderungen vor, insbesondere bei über hoher Auslastung von Zugemieteten Ressourcen.
5.2 Eingang einer auf elektronischem Wege gesendeten Bestellung wird unverzüglich automatisch bestätigt. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Eingangsbestätigung kommt einer Annahmeerklärung gleich.
5.3 Der Verkäufer behält sich Satz- und Druckfehler in seinen Preislisten sowie auf seiner Homepage vor.
5.4 Der Verkäufer behält sich das Recht der Preisgleitung vor. Sollten sich daher Gestehungskosten, öffentliche Abgaben oder Währungsparitäten etc. bis zum tatsächlichen Zeitpunkt der Lieferung bzw. Fertigstellung der Leistung ändern, so ist der Verkäufer berechtigt, die vereinbarten Preise entsprechend zu berichtigen. In solchen Fällen wird der Käufer vom Verkäufer schriftlich bzw. telefonisch benachrichtig.

6. Lieferung

 
6.1 Der Beginn der Liefer- und Leistungszeit setzt die Abklärung aller technischen Fragen voraus.
6.2 Geät der Verkäufer aus Gründen, die ausschließlich im Verantwortungsbereich seiner Vorlieferanten liegen und die er aus Gründen einfacher Fahrlässigkeit zu vertreten hat, in Lieferverzug, haftet er nicht für Verzugsschäden des Käufers. Fällt dem Verkäufer grobe Fahrlässigkeit zur Last, ist der Käufer berechtigt, für jede vollendete Woche Verzug eine pauschalierte Verzugsentschädigung in Höhe von 1% des Lieferwertes, maximal 5% des Lieferwertes, zu verlangen.
6.3 Setzt der Käufer dem Verkäufer, nachdem dieser bereits in Verzug geraten ist, eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung, so ist er nach fruchtlosem Ablauf der Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung in Höhe des vorhersehbaren Schadens stehen dem Käufer nur zu, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers herrührte. Im Übrigen ist die Schadensersatzhaftung auf 50% des eingetretenen Schadens begrenzt.
6.4 Die Haftungsbegrenzung gilt nicht, sofern ausdrücklich ein kaufmännisches Fixgeschäft vereinbart wurde. Gleiches gilt dann, wenn der Käufer wegen des vom Verkäufer zu vertretenden Verzuges geltend machen kann, dass sein Interesse an der Vertragserfüllung in Fortfall geraten ist.
6.5 Die Einhaltung der Lieferverpflichtung des Verkäufers setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Käufers voraus.
6.6 Kommt der Käufer in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so ist der Verkäufer berechtigt, den ihm entstandenen Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen. In diesem Fall geht auch bei Gefahr eines zufälligen Unterganges oder einer zufälligen Verschlechterung der Lieferung oder Leistung in dem Zeitpunkt auf den Käufer über, in dem dieser in Annahmeverzug gerät.
6.7. Für alle Lieferungen gilt die Versandart "ab Werk" (INCOTERMS 2010) als vereinbart.
6.8 Sofern es der Käufer ausdrücklich wünscht und dem Verkäufer schriftlich einen Auftrag dazu erteilt, wird die Lieferung durch eine Transportversicherung abgedeckt. Die anfallenden Kosten dieser Transportversicherung trägt der Käufer.
6.9 Bei nicht angenommenen Sendungen, welche innerhalb der Lieferfrist zugestellt wurden, werden dem Käufer die anfallenden Versand- und Rückversandkosten in Rechnung gestellt

7. Zahlung

7.1 Sofern nicht anders vereinbart sind Zahlungen für Leistungen sowie für Lieferung von Software und Hardware sofort nach Rechnungserhalt ohne Abzug fällig. Der Verkäufer behält sich überdies das Recht vor, für Zahlungen die Ausstellung eines Einziehungsauftrags vom Kunden einzufordern.
7.2 Bei unberechtigten Einsprüchen der Einzüge sind die Bankgebühren vom Käufer zu tragen.
7.3 Bei Zahlungsverzug ist der Verkäufer berechtigt, sämtliche daraus entstehende Spesen und Kosten, sowie zuzüglich banküblicher Verzugszinsen zu verrechnen. Der Käufer ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen nicht vollständiger Gesamtlieferung, Garantie- oder Gewährleistungsansprüche oder Bemängelungen zurückzuhalten.
7.4 Die Einhaltung der vereinbarten Zahlungstermine bildet eine wesentliche Bedingung für die Durchführung der Lieferung bzw. Vertragserfüllung durch den Verkäufer. Die Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungen berechtigt den Verkäufer, die laufenden Arbeiten einzustellen und vom Vertrag zurückzutreten. Alle damit verbundenen Kosten sowie der wirtschaftliche Schaden sind vom Käufer zu tragen.
7.5 Gerät der Käufer auch nur mit einem Teilbetrag für mehr als 4 Wochen in Rückstand, ist der Verkäufer berechtigt, nach Setzung einer Nachfrist von mindestens 2 Wochen unter Androhung eines Terminsverlustes den gesamten aushaftenden Rechnungsbetrag Fälligzustellen.
7.6 Bei Zahlungsverzug ist der Verkäufer berechtigt, die Kosten für seinen Mahnaufwand (maximal € 11,55 pro Mahnschrift), den zusätzlich anfallenden Kontoführungs- bzw. Evidenzhaltungsaufwand bis € 145,00 offener Restschuld ein ermäßigter Pauschalbetrag von € 18,00 sowie die zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung erforderlichen Mahn- und Inkassospesen für die nach Wahl des Verkäufers eingeschalteten Inkassoinstitute und Rechtsanwälte vom Käufer zu verlangen. Diese richten sich bei Inkassoinstituten nach den gesetzlichen Berechnungssätzen der Inkassoinstitute, bei Rechtsanwälten nach dem Rechtsanwaltstarif.
7.7 Die Gegenverrechnung von offenen Forderungen gegenüber dem Verkäufer ist ausgeschlossen.

8. Eigentumsvorbehalt

 
8.1 Der Verkäufer behält sich das Eigentum an dem gelieferten Gegenstand bis zum Erhalt aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor. Kommt der Käufer seinen vertraglichen Pflichten nicht nach, insbesondere im Fall des Zahlungsverzugs, ist der Verkäufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und den gelieferten Gegenstand herauszuverlangen; der Käufer ist zur Herausgabe des gelieferten Gegenstandes verpflichtet und haftet im vollen Umfang für alle damit verbundenen Auslagen des Verkäufers, insbesondere bei der Verschlechterung des Gegenstandes.
8.2 Der Käufer verpflichtet sich, den Verkäufer bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter unverzüglich zu benachrichtigen, damit dieser seine Rechte an den gelieferten Waren wahrnehmen kann.

9. Gewährleistung

 
9.1 Die Gewährleistungsrechte des Käufers setzen voraus, dass dieser seinen geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist.
9.2 Die Gewährleistung begrenzt sich auf die gesetzlich vorgegebenen Fristen.
9.3 Die Gewährleistung entfällt, wenn der Käufer ohne unser Zutun Liefer- oder Leistungsgegenstände selbst ändert oder durch Dritte ändern lässt, es sei denn, er weist nach, dass die in Rede stehenden Mängel nicht durch die von ihm oder dem Dritten vorgenommene Änderungen verursacht wurden.
9.4 Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist zwei Jahre ab Anlieferung der Ware. Bei gebrauchten Waren beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr ab Anlieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn der Käufer dem Verkäufer den Mangel nicht rechtzeitig angezeigt hat.
9.5 Der Verkäufer garantiert, dass die Ware die vom Hersteller der Ware zugesicherten Eigenschaften besitzt und nicht mit Mängeln behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu den gewöhnlichen oder nach dem Vertrag vorausgesetzten Gebrauch aufheben oder mindern; eine unerhebliche Minderung des Wertes oder der Tauglichkeit bleibt außer Betracht. Der Verkäufer garantiert nicht für unwahre oder unrichtige Beschreibungen des Herstellers und behält sich Satz- und Druckfehler in der Beschreibung der angebotenen Waren und Leistungen auf seiner Homepage vor.

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

call www.swoopo.cz
E-Mail: info@swoopo.cz

Tel. +420 515 90 15 80

Mobil +420 732 151 885

Bestseller

Marusys Vu+ DUO Linux HDTV Twin PVR

01. Marusys Vu+ DUO Linux HDTV Twin PVR

299,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Vantage HD 8000 S HDTV PVR BLUE

02. Vantage HD 8000 S HDTV PVR BLUE

474,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

FRITZ!Box Fon WLAN 7270

03. FRITZ!Box Fon WLAN 7270

215,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Vantage HD 7100 S HDTV PVR

04. Vantage HD 7100 S HDTV PVR

329,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Octagon SF 1008 HD Intelligence Linux

05. Octagon SF 1008 HD Intelligence Linux

244,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

USB-Platten- & Kassetten-Spieler

06. USB-Platten- & Kassetten-Spieler

89,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Q-Box HD PVR Ready HDTV DVB-S2/DVB-T

07. Q-Box HD PVR Ready HDTV DVB-S2/DVB-T

ab 299,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Octagon SF 1018 HD Alliance Linux

08. Octagon SF 1018 HD Alliance Linux

369,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Topfield SRP 2100 (TMS) 500GB

09. Topfield SRP 2100 (TMS) 500GB

519,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Vantage HD 8000TS BLUE COMBO HDTV PVR

10. Vantage HD 8000TS BLUE COMBO HDTV PVR

ab 559,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Parse Time: 0.417s